Eigenwerbung

An dieser Stelle möchte ich kurz Werbung in eigener Sache machen. Es gibt im Internet das sogenannte Textfeld zu finden. Auf dieser Seite kann man universitäre Arbeiten (bis hin zur Diplomarbeit) online verfügbar machen, und so einem größeren Publikum zugänglich machen. Da die Fakultät für Philosophie von der Universität Wien dort reichlich unterbesetzt ist, habe ich mich vor einiger Zeit auch angemeldet und nunmehr schon 2 Arbeiten dort veröffentlicht. Die eine handelt (überraschenderweise) von Richard Rorty und der Objektivität. Die andere handelt von Andrew Newbergs Buch Der gedachte Gott.

Wen jemand interesse hat… ; )

Advertisements

Eine Antwort to “Eigenwerbung”

  1. Ja, durchaus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: